Logo

 

Die hessische Landesarbeitsgemeinschaft Gemeinsam leben - gemeinsam lernen e.V. hat sich jahrelang
engagiert und mit wachsendem Erfolg für die volle Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und/oder
besonderen Bedürfnissen am gesellschaftlichen Leben eingesetzt (Inklusion). Nach der Insolvenz der Landesarbeitsgemeinschaft haben sich erneut Einzelpersonen und Vertreter hessischer Elterninitiativen zusammengetan und Anfang März 2013 den Verein „Gemeinsam leben Hessen“ in Frankfurt gegründet.

Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen bleibt auch die Grundlage und Leitidee
des neuen Vereins: Niemand darf aufgrund seiner Hautfarbe, Herkunft, Sprache, Geschlecht und/oder Behinderung ausgegrenzt werden.

Der neue Verein wird die Vernetzung der Arbeit der hessenweit arbeitenden Elterninitiativen fortführen und
intensivieren, sowie deren Informationen über Erfahrungen, Arbeitsweisen und Fortschritten bei der Umsetzung der Inklusion bündeln. Er unterstützt die öffentliche Bewusstseinsbildung für Inklusion und die Erstellung lokaler
Aktionspläne für Inklusion vor Ort.

Nach außen wird der neue Verein in der Nachfolge der LAG als Ansprechpartner und Interessenvertretung
für Eltern von Kindern mit besonderen Bedürfnissen gegenüber den Landesbehörden, der hessischen
Landesregierung und anderen offiziellen Institutionen dienen. Ein reger Austausch mit den übrigen Betroffenenverbänden (Behindertenhilfe, Lebenshilfe, Ausländerbeiräte, Elternbeirat u.v.m.) ist ausdrücklich
geplant und soll in der nächsten Zeit intensiviert werden.

Der Verein „Gemeinsam leben Hessen“ wird Vertreter zu den Arbeitstreffen der Stabsstelle für Inklusion
der Landesregierung entsenden, die den hessischen Aktionsplan für Inklusion umsetzt. Er nimmt für die
LAG den Sitz bei der Gruppe Inklusionsbeobachtung Hessen (GIB) und bringt seine praktischen Erfahrungen
in der lokalen Umsetzung der Inklusion in die wissenschaftliche Dokumentation der daran arbeitenden Institute
und universitären Einrichtungen mit ein.
Er ist die übergeordnete Anlaufstelle für betroffene Eltern in Hessen. Hier erhalten sie erste Ratschläge
und Hinweise, die Mitglieder des Vereins bemühen sich, die ratsuchenden Eltern möglichst schnell und
unmittelbar an die jeweils zuständigen lokalen Elterninitiativen weiterzuvermitteln.
Vorstand Gemeinsam leben Hessen

Thesenpapier

Satzung

Beitrittsordnung

Beitrittserklärung


Icon pdf Icon pdf

Icon pdf

Icon pdf

         
         

Stellungnahme GENESIS

Stellungnahme Gleichstellungesetz

Anmerkungen Koalitionsvertrag

Pressemitteilung
5. Jahrestages
der UN-BRK

 
Icon pdf Icon pdf Icon pdf

Icon pdf

 


 

Fotos von Kindern